Über uns

IMG 2657Was?
Das "Sonntagszimmer" in der Matthäuskirche ist ein sozialdiakonisches Projekt der Evangelisch-reformierten Kirche, ein sonntäglicher Treffpunkt 'von 8 bis Nacht', eine Plattform für verschiedene Angebote kirchlicher und sozialer Institutionen und kommunitärer Gemeinschaften, die Menschen in schwierigen Lebenssituationen zugute kommen.
 
Wer?
Das "Sonntagszimmer" wird im Auftrag des Kirchenrates der Ev-ref. Kirche Basel Stadt von Thawm Mang als Koordinator und Gastgeber geleitet. Er bringt dafür viel Erfahrung aus seiner früheren Tätigkeit als Gastgewerbeseelsorger mit.
 
Für wen?
Das Sonntagszimmer steht allen offen. Wer die Gemeinschaft, das Gespräch, die Stille und Möglichkeit zu Gebet und Fürbitte sucht, wer mit anderen gemeinsam die Mahlzeiten geniessen möchte, wer aktiv etwas mitgestalten möchte, ist jederzeit herzlich willkommen.
 
Wo?
Das "Sonntagszimmer" befindet sich in der Matthäuskirche an der Feldbergstrasse 81 im Kleinbasel, dank dem höchsten Kirchturm der Stadt weithin sichtbar.
 
Wie?
  • Wer am Sonntag in die Matthäuskirche kommt, findet ab 16. Mai 2010 von 8.00 Uhr bis zum Abend offene Türen.
  • Ein engagiertes Kochteam unterstützt den Gastgeber in der Küche. Die nötigen Lebensmittel spendet die "Basler Tafel".
  • Das Angebot besteht neben dem traditionellen Vormittags- und dem gut eingeführten "Mitenand"-Gottesdienst aus Zeiten der Stille und des Gebets, Musik, Gesprächen, verschiedenen Aktivitäten wie Spiele, Spaziergänge und Ausflüge sowie gemeinsamen Mahlzeiten (Zmorge, Mittagessen und Nachtessen). 

Das aktuelle Tagesprogramm ist im Schaukasten vor der Kirche angeschlagen.IMG 2638